Uncategorized

NBC enthüllt, dass die neue Show kein Survivor ist und sehr früh abgesetzt wurde

NBC ist einer der drei großen Fernsehsender ohne eine große Reality-Serie mit Kandidaten, die im Spiel leben, verglichen mit ABC mit der manchmal problematischen Bachelor Nation und CBS mit Survivor und Big Brother. Das schien sich im März zu ändern, als bekannt wurde, dass der Sender an einer Show mit dem Titel Million Dollar Island arbeitet, in deren Mittelpunkt Kandidaten stehen, die auf einer einsamen Insel Allianzen bilden, um einen Geldpreis zu gewinnen. Jetzt stellt sich jedoch heraus, dass Million Dollar Island kein Survivor ist, denn NBC hat die Serie eingestellt.

Tatsächlich hat NBC Million Dollar Island sehr früh abgesetzt, denn Deadline berichtet, dass die Serie noch in der Casting-Phase war, als sie abgesetzt wurde. Ein offizieller Grund für die Absetzung vor Produktionsbeginn wurde noch nicht bekannt gegeben, aber die Quelle berichtet weiter, dass das Budget der Serie wahrscheinlich eine Rolle bei der Entscheidung gespielt hat. Es wurde erwartet, dass die Serie entweder in der Mitte der Saison oder im Sommer des nächsten Jahres Premiere haben würde.

Obwohl das Budget, das zur Absage beigetragen hat, nicht bestätigt wurde, ist es nicht schwer zu glauben, dass Million Dollar Island ein sehr hohes Preisschild haben würde. In der Show sollten 100 Kandidaten 50 Tage lang auf einer abgelegenen Wüsteninsel überleben. Der Sender beschrieb die Show als „soziales Experiment mit hohem Risiko“.

Das Inselsetting zieht Vergleiche zu CBS‘ Survivor nach sich, aber bei dieser Show hätte nicht ein einziger Gewinner den gesamten Hauptpreis erhalten. Die Teilnehmer würden um ihren Anteil an einem Preisgeld von 1 Million Dollar kämpfen. Sie würden das Spiel mit einem Armband im Wert von 10.000 Dollar beginnen, und ihre Gesamtsumme würde sich je nach gewonnenen und verlorenen Armbändern erhöhen oder verringern. Jedes Mal, wenn jemand die Insel verließ, gab er seinen Anteil an der 1 Million Dollar an jemanden ab, der noch im Rennen war.

In gewisser Weise klingt „Million Dollar Island“ fast wie „Big Brother“ auf einer Survivor-Insel, mit einer eigenen Variante des Preisgeldes. Bei der schieren Anzahl der Kandidaten, dem Preisgeld von 1 Million Dollar und den wahrscheinlichen Herausforderungen, eine Show auf einer einsamen Insel zu drehen, klingt es so, als ob es eine sehr teure Show gewesen wäre, wenn sie nicht ein garantierter Quotenerfolg für den Sender gewesen wäre.

Million Dollar Island basierte auf einem niederländischen Format, und die erste Ankündigung von NBC über die Entwicklung kam nur wenige Wochen vor der Premiere von American Song Contest, einer US-Version des Eurovision Song Contest. Obwohl die neue musikalische Wettbewerbsserie viel Aufsehen erregte und mit Kelly Clarkson und Snoop Dogg als Co-Moderatoren einige sehr große Namen an Bord hatte, war sie kein Quotenhit und wurde auch mehr als zwei Monate nach dem großen Finale Anfang Mai noch nicht verlängert oder abgesetzt.

Mit dem Ende von Million Dollar Island, bevor es überhaupt begonnen hat, wird NBC immer noch keine Reality-Serien wie Survivor, Big Brother oder die verschiedenen Beiträge von Bachelor Nation haben, bei denen die Kandidaten im Spiel leben. Das soll aber nicht heißen, dass der Sender keine Erfolgsgeschichten im Reality-Fernsehen hat, denn The Voice ist mit jeder neuen Staffel weiterhin ein großer Erfolg, und America’s Got Talent mit seinen goldenen Buzzern ist ein fester Bestandteil der Sommer-Primetime.

Jetzt, da Million Dollar Island bei NBC nicht weitergeführt wird, ist es an der Zeit, einen Blick auf die Sendungen zu werfen, die in den kommenden Monaten bereits ihren Platz in der Primetime haben (darunter sechs der neun Dick-Wolf-Dramen des Senders). Werfen Sie einen Blick auf unseren TV-Premierenplan 2022, um mit der Planung zu beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.